10. Juli 2012

So, da bin ich wieder: die Diplomarbeit vor einer Woche abgegeben und endlich wieder Zeit, Lust und die Nerven für andere Dinge. Am Samstag lief ich entsprechend untrainiert, aber dafür mit freiem Kopf, zum dritten Mal die 30km beim Fünf-Seen-Lauf in Schwerin. Und es lief besser als ich erwartet hatte :-)  

5
4. Oktober 2011
2011_lübtheen

In den letzten Wochen war ich etwas unmotiviert, was das Training anging. Durch die 1-2 Wochen Zwangspause dank Gürtelrose, fühlte ich mich nicht mehr so fit, was sich somit auf meine Wettkampf-Motivation und damit auch auf das Training auswirkte. Aber mein letzter Wettkampf hat mich aus diesem Motivationsloch gerettet! :-)

2
1. September 2011
2011_Gürtelrose

Nachdem ich am Sonntag beim Bützower Citylauf aussteigen musste, versuchte ich dem Grund für meine Kraftlosigkeit auf den Grund zu gehen. Ich dachte, der Grund wären die beiden Wettkämpfe zuvor gewesen, aber heute beim HAUT(!)-Arzt stellte sich der eigentliche Grund heraus. 

8
3. Oktober 2010
luebtheen

Nach zwei nahezu lauffreien Wochen, dank Post-Marathon-Regenerationswoche, Support beim Berlin-Marathon und Erkältung, ging es heute trotzdem noch relativ spontan zum Lübtheener Lindenstadt-Volkslauf über 15km. Dass nun keine Fabelzeit zu erwarten war, war mir bewusst, aber unter den Umständen konnte ich zufrieden mit meiner Leistung sein. :-)

3
30. August 2010
buetzow

Ich will ja gar nicht so viel in meinem Blog jammern (ich wurde darauf hingewiesen, dass das in letzter Zeit öfter passiert!?), aber was soll ich machen, seit letzter Woche gehts mit dem Training gar nicht mehr so recht vorran, weil mir immer etwas einen Strich durch die Rechnung macht

6