10. Juli 2012

So, da bin ich wieder: die Diplomarbeit vor einer Woche abgegeben und endlich wieder Zeit, Lust und die Nerven für andere Dinge. Am Samstag lief ich entsprechend untrainiert, aber dafür mit freiem Kopf, zum dritten Mal die 30km beim Fünf-Seen-Lauf in Schwerin. Und es lief besser als ich erwartet hatte :-)  

5
4. Oktober 2011
2011_lübtheen

In den letzten Wochen war ich etwas unmotiviert, was das Training anging. Durch die 1-2 Wochen Zwangspause dank Gürtelrose, fühlte ich mich nicht mehr so fit, was sich somit auf meine Wettkampf-Motivation und damit auch auf das Training auswirkte. Aber mein letzter Wettkampf hat mich aus diesem Motivationsloch gerettet! :-)

2
11. Juli 2011
marathonnacht

Wie lange ist denn das bitte her, dass ich mal einfach so einen Blogeintrag geschrieben habe, so ganz ohne Wettkampf zum Thema? Das war im März! Dafür folgt jetzt ein Beitrag mit diversen Inhalten quer Beet – ganz zusammenhangslos ;-)

1
4. Juli 2011
2011_FSL

Endlich war es wieder so weit: der Fünf-Seen-Lauf in Schwerin stand wieder vor der Tür! Für mich seit meinem ersten Start dort, 2009, eines der absoluten Laufhighlights in jedem Jahr!

5
20. September 2010
einsteinfinish

Ich kann allen Leuten Entwarnung geben: ich lebe noch, ich bin dieses Mal nicht umgekippt, sondern schön ins Ziel gelaufen. Ich darf mich jetzt also auch “Marathoni” schimpfen. Trotzdem: irgendwie bin ich nicht so euphorisch wie ich es erwartet hätte.

8