jana_shooting_27.jpg

Name: Jana Kiesendahl
Alter: 25
Wohnort: Rostock
Tätigkeit: seit 2006 Informatik-Studentin an der Uni Rostock
HiWi im Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung Rostock
Verein: SV Post Telekom Schwerin
ESV Turbine Rostock
Interessen: Laufen, mein Hund, Musik hören, Konzerte besuchen, knobeln, …

———————————————————————————————————

Wer mich kennt, weiß ja das ich schon immer recht viel Sport betrieben hab, für alle anderen mal die Kurzfassung:

Alles begann, als ich mit 8 Jahren dem ESV Turbine Rostock beigetreten bin, um als Short Tracker in der Rostocker Eishalle meine Runden zu drehen. Dort trainierte ich ca. 15 Stunden/Woche während der Schulzeit, in Trainingslagern auch gerne mal fast doppelt so viel. Im Winter trainierten wir natürlich die meiste Zeit auf dem Eis, aber auch Laufen, Kraft und und und stand auf dem Plan. Im Sommer, wenn die Eishalle geschlossen hatte, wurde sehr viel gelaufen, geskatet und geradelt. Und wofür das ganze? Hrm, ja gute Frage… denn so wirklich wollte der Knoten bei mir nie platzen. In Wettkämpfen konnte ich leider nur selten überzeugen :-/ Ich war/bin wohl eher der Sport-Typ “Trainingsweltmeister” ;-) Jedenfalls war ich immer mit einer Menge Spaß am Sport dabei, und das ist mir auch das wichtigste gewesen. :-)

2006 habe ich aber den Leistungssport Short Track an den Nagel gehängt, da ich mein Informatik-Studium aufgenommen hatte und mein Augenmerk lieber darauf legen wollte, denn mit Short Track lässt sich nun mal nicht wirklich Geld verdienen… ;-)

Also habe ich es mir eine Weile bequem gemacht und es genossen nicht zu trainieren… erschreckend, wie schnell man sich daran gewöhnt… :-P … Habe dann aber kurz nach Beginn des Studiums aber mit meinem Bruder Roland angefangen laufen zu gehen. Auch mein Vater fing circa zum gleichen Zeitpunkt an Sport zu treiben, und so konnten wir uns alle gegenseitig zum Laufen motivieren. :-)

Noch mehr Lauf-Motivation brachten uns bevorstehende Volksläufe in Umgebung als Trainingsziele, und auch die Anmeldung beim Uni-Laufkurs von Matze… in der Gruppe macht es doch noch am meisten Spaß :-) Mittlerweile nehme ich an mehr Wettkämpfen teil, als in meiner aktiven Short-Tracker-Zeit. ;-)

Anfang 2010 bin ich dem SV Post Telekom Schwerin begetreten, um den Laufcup in MV bestreiten zu können. Ich erhoffe mir dadurch noch zusätzliche Trainingsmotivation :-) Außerdem steht mein erster Marathon an: der Hamburg Marathon am 25.April. Diesen gut zu überstehen, ist bis dahin mein Hauptziel. Nach meinem Kollaps beim Hamburg Marathon bei Kilometer 40, hatte ich mir für den zweiten Anlauf im September den Einstein-Marathon in Ulm vorgenommen und diesen dann auch zu Ende gebracht.

———————————————————————————————————

Meine Erfolge und Bestzeiten findet ihr hier:

http://www.jana-kiesendahl.de/sport/